Urlaub mit Kindern im Weserbergland

Willkommen im Weserbergland – hier verbringen Sie erholsame und aufregende Tage mit der ganzen Familie. Das Weserbergland ist eine Mittelgebirgslandschaft zwischen Hann. Münden und Port Westfalica und eine der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands. Über Niedersachsen, Hessen und Nordrhein-Westfalen erstreckt sich diese einzigartige Kulisse. Neben grünen Gebirgslandschaften sowie malerischen Altstädten, ist das Weserbergland zudem Heimat von manchen Märchen der Brüder Grimm, wie z.B. Schneewittchen oder Dornröschen und lädt ein von kleinen Abenteurern entdeckt zu werden. Also auf ins märchenhaftte Weserbergland.

Kleine Entdecker in einzigartiger Natur

Wälder, Wiesen, Bäche oder verwunschene Urwälder bieten einen idealen Spielplatz für Kinder. Ob mit den Füssen im Bach oder Wildblumen pflücken, die einzigartige Natur ist wie gemacht für kleine Entdecker. Ob zu Fuß oder auf dem Rad, hier gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken. Ob Heckrinder, blaue Laubfrösche oder seltene Libellen, beim Streifzug durch die Natur, begegnet man so einigen Tieren. Die kurzen Wanderstrecken wie z.B. die Drei-Burgen-Route, Weg zur Selbstanwendung, liebliche Walterbachtal oder der Wichtelpfad sind auch für die Kleinen ohne Probleme zu meistern. Auch der Weser Radweg ohne nennenswerte Steigungen eignet sich perfekt zur Tagestour mit den Kids und den Rädern. Hier können sich die Kleinen so richtig austoben und über Stock und Stein mit dem Fahrrad sausen.

Märchen werden wahr

Welches kleine Mädchen träumt nicht davon eine Prinzessin zu sein. Im Weserbergland ist dies möglich. Das Märchen Schneewitchen soll in Alfeld spielen und Rapunzel soll ihr langes Haar vom Turm der Trendelburg herabgelassen haben. Dornröschen soll in ihrem Schloss, der Ruine Sababurg bei Hofgeismar, von ihrem Prinzen wachgeküsst worden sein. Auch beim Wandern durch die vielen malerischen Fachwerkdörfer im Weserbergland begegnet man immer wieder bekannten, lebendigen Märchenfiguren, die ihre Geschichte erzählen. Zudem beherbergt die Region die Rattenfängerstadt Hameln. Von Mitte Mai bis Mitte September findet jeden Sonntag das kostenlose Rattenfänger-Freilichtspiel statt und erzählt die Geschichte vom Auszug der Kinder aus Hameln.

Wichtelpfad – Beschäftigung für die Kinder

Der Wichtelpfad bietet Familienspass im Wald zum Anfassen und Ausprobieren. Zahlreiche Spiele für Kleinkinder bringen den Kindern den Lebensraum Wald näher. An insgesamt 15 Stationen können Kinder den Wald mit allen Sinnen erleben, lernen die Bewohner des Waldes kennen oder entdecken die Pflanzenwelt. Somit haben Sie die Kindern optimal im Urlaub beschäftigt. Der Sage nach sind die Waldwichtel in den Wäldern des Sollings zu Hause. Also auf zu den Wichteln und deren Heimat, dem Wald.

Mehr Action gefällig?

Sind die Kids auf mehr Action aus, so finden sie diese zum Beispiel im Rasti-Land bei Salzhemmendorf. Mit rund 40 Attraktionen, von Rafting-Bahn, über einen Hochseilgarten bis hin zu einer Laser-Show, lässt es Kinderherzen höher schlagen.

Der Dinosaurierpark Münchehagen versetzt Sie zurück in die Urzeit. Auf einem 2,5 Kilometer langen Rundweg, vorbei an 230 lebensechten Saurier-Konstruktionen, lernen kleine Wissenschaftler alles über das Leben vor unserer Zeit und der gigantigen Urtiere.

Adrelin pur, erfahren sie auf der Sommerrodelbahn in Bodenwerder. Auf 950 Metern sausen Sie in den kleinen Bobs den Berg herab, vorbei an der einzigartigen Landschaft des Weserberglandes.

Sie möchten noch mehr einheimische Tiere kennenlernen. Dann besuchen Sie den Wildpark Neuhaus. Auf 50 Hektar können Sie Wildschweine und Hirsche beobachten.

Eine Reise wert

Das Weserbergland ist definitiv eine Reise wert und verspricht Abenteuer für die ganze Familie. Durch die einzigartige Natur, spannende Sagen und Märchen sowie zahlreiche Ausflugsziele kommt definitiv keine Langeweile bei den Kleinen auf.


Schönes Weserbergland

Touristen, die das romantische Weserbergland besuchen, das für seine sanften Hügel und den Fluss, nach dem es benannt ist, bekannt ist, werden mit Sicherheit eine aufregende und abwechslungsreiche Reise erleben. Vom Zusammenfluss der Weser bis nach Bad Oeynhausen reihen sich prächtige Altstädte mit malerischen Fachwerkhäusern wie Perlen an einer Kette in eine idyllische Flusslandschaft.

Dieser Ort beherbergt weltberühmte Märchen und Legenden, die vor diesem Hintergrund direkt aus den Bilderbüchern zum Leben erweckt werden. Besucher können sehen, wo die Rattenfänger von Hameln, Aschenputtel oder Baron Münchhausen (auch als Baron von Lies bekannt) ihre Spuren in der gesamten Region hinterlassen haben. Bis heute können Touristen auf einer Reise durch das Weserbergland in einige dieser Gebiete eintauchen.

Wussten Sie, dass Sie im Norden der Alpen im Weserbergland die größte Gruppe von Renaissancebauten finden? Prächtige Weserrenaissanceschlösser säumen den Weg und verleihen der Region ihren ganz eigenen Charme.

Das Weserbergland lässt sich am besten mit dem Fahrrad erkunden. Der Weser-Radweg, einer der beliebtesten Radwege Deutschlands, beginnt im Weserbergland und endet an der Nordsee. Wenn Sie lieber wandern, können Sie die Region auf dem Weserberglandweg in ihrer ganzen Pracht erkunden.

Wenn Sie dem Alltagsstress entfliehen möchten, finden Sie in einem der vielen Kur- und Kurorte eine große Auswahl an Wellnessangeboten, in denen Sie sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen können.

Das Weserbergland bietet spannende Entdeckungsreisen für alle Arten von Besuchern, ob erholsame Tagesausflüge, mehrtägige Radfernwege oder abenteuerliche Mountainbike-Abfahrten. Im Weserbergland ist für jeden etwas dabei. Während Sie radeln, können Sie auch die lebendige Geschichte und spannende Geschichten entlang des Weges in Form von malerischen Dörfern, farbenfrohen Städten voller Fachwerkhäuser und beeindruckenden Schlössern, Palästen, Klöstern und Kirchen genießen.

Mit seinen eindrucksvollen Weserrenaissancegebäuden und romantischen Fachwerkdörfern oder -städten, in denen echte Märchenfiguren zwischen tiefen Wäldern, saftigen Wiesen, abenteuerlichen Felskämmen, alten Hochmooren und Zauberwäldern leben, lädt ein Spaziergang durch das Weserbergland ein ist wie eine Zeitreise.

Wanderer in der Region können sich auf Qualität mit einem guten Q freuen und werden von den insgesamt sechs Qualitätswegen beeindruckt sein, die im Rahmen der Kampagne „Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet wurden. Der 225 Kilometer lange Weserberglandweg führt Wanderer quer durch die Region und bleibt dem Motto „Natur pur erleben“ an jeder Ecke treu. Es führt Wanderer nicht nur an verzauberten Wäldern und Hochmooren vorbei, sondern auch an mächtigen Heckrindern, blauen Laubfröschen und seltenen Libellen.

16 historische Städte und acht historische Stätten im Weserbergland wurden zusammengeführt, um den Besuchern eine faszinierende Entdeckungswelt unter dem Motto „Ein echtes Erlebnis auf den Spuren der Zeit“ zu bieten. Großartige Burgen und Schlösser, traditionelle Kirchen und Klöster, stimmungsvolle Altstädte und atemberaubende Erlebnisse erwarten Sie im historischen Weserbergland. Jede Stadt bietet ihre eigene aufregende Tour an, von der Teile barrierefrei zugänglich sind. Ein Flyer führt die Besucher zuverlässig zu allen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt. Auf ihrem Weg durch die Stadt können die Besucher entweder einen entspannten Spaziergang unternehmen oder eine Pause in einer der zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten einlegen.

Kneipenrestaurants, in denen Sie sich in traditionellem Ambiente mit besonderen Köstlichkeiten verwöhnen lassen können. Wenn Sie diese Orte entdecken, wundern Sie sich nicht, wenn Sie unterwegs auf eine historische Figur oder ein mythisches Wesen stoßen – sie sind ein hervorragendes Beispiel dafür, dass Sie die Geschichte im historischen Weserbergland hautnah erleben können!

 

Entdecken Sie die aufregenden Geschichten der Städte und Orte der Region und lernen Sie neugierige Persönlichkeiten kennen, während Sie die Hauptattraktionen des historischen Weserberglands erkunden.

Begeben Sie sich mit uns auf eine virtuelle Reise und entdecken Sie das Weserbergland selbst! Ob Radfahren, Wandern, Thermenerlebnisse, Kunst und Kultur, Fachwerkarchitektur oder Bootsfahrten, die Städte und Orte im Weserbergland haben einiges zu bieten. 33 Urlaubsziele in unserer Region warten auf Ihren Besuch.

Unsere Gastgeber im Weserbergland bieten eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten, die Ihnen eine wunderbare Nachtruhe in unserer Region versprechen. Sei es ein Hotel, eine Pension, eine Ferienwohnung oder ein Haus, ein Campingplatz oder ein Wohnmobilstellplatz, alle Arten von Besuchern werden mit Sicherheit das Ideale finden

Unterkunft für ihren Aufenthalt. Um eine Buchung vorzunehmen, kontaktieren Sie einfach Ihren gewählten Aufenthaltsort über die angegebenen Kontaktdaten.